logo st benedikt

Die Klosterpforte muss umziehen!

Würzburger Kreuzbergwallfahrer spenden für die Renovierung des Franziskanerklosters

Am 01. August 2016 startete die Maßnahme "Klostersanierung".

Gelobt seist du, mein Herr, durch unsere Schwester, den leiblichen Tod; ihm kann kein Mensch lebend entrinnen.Bruder Tod ist Bruder Paschalis Puff zur Kraft geworden, die Leben schafft, zur Tür in Gottes gute Ewigkeit.

Die schon fast historische Zufahrt in den Klosterhof wurde stillgelegt.

Der Klosterhof bekommt eine neue Zufahrt.

Ein Schwarm von Archäologen gräbt im Klosterhof und Kreuzgarten.

Gußasphalt wird verbaut.

Es wächst etwas Neues.

Die Sanierungsarbeiten im Ostflügel des Klostergebäudes laufen plangemäß. Im Klosterhof haben sich die Archäologen eingerichtet, um nach historischen "Schätzen" zu graben.

Großspende für die Sanierung des Franziskaner-Minoritenklosters

­